HP Indigo 5500Jetzt wird’s indigo

So schön die Farbe „Indigo“, auch sein mag, sie ist hier nicht gemeint. Vielmehr geht es um eine Druckmaschine namens „Indigo“. „Und was ist daran so toll, dass sie eine komische Überschrift erfordert?“, werden Sie sich vielleicht fragen. Das Besondere an dieser Druckmaschine ist ihre unvergleichliche Flexibilität und das einmalige digitale Druckverfahren, das qualitativ absolut vergleichbar mit dem Offsetdruck ist. Beides zusammen eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Ideale Anwendungen sind für die Indigo kleine und mittlere Auflagen sowie personalisierte Produkte.

Hier einige Produktbeispiele:

  • Postkarten, Mailings
  • Broschüren, Magazine, Kataloge
  • Prospekte, Flyer
  • Speisekarten
  • Anschreiben, Visitenkarten
  • Etiketten, Aufkleber
  • und vieles mehr.

Zweimal Sieben

Die Indigo druckt bis zu sieben Farben in einem Druckgang. Sieben auf die Vorderseite und sieben auf die Rückseite. Und das auf den Niveau von hochwertigem herkömmlichen Offsetdruck, selbst von Fachleuten kaum zu unterscheiden von „konventionellen“ Druckerzeugnissen aus dem Offset.